Nerfwar V-19

Fall of the Underdog

13.10.19          13:00 Uhr

Es wird Herbst - und der Warbase-Veteran weiß was das bedeutet: Fall of the Underdog!

 

Ein mal im Jahr widmet die Nerf-Warbase den nicht ganz so beliebten Blastern einen kompletten Nerfwar. Ihr habt einen Blaster den ihr zwar cool findet, nutzt ihn aber nicht bei einem Nerfwar weil ihr mit ihm dort absolut unterliegen würdet? Jetzt ist seine (und eure) Chance zu glänzen.

 

Was ist Fall of the Underdogs genau? Zusammengefasst ist es ein spezieller Nerf-War, bei dem unsere üblichen Regeln etwas verändert werden - zumindest was die Auswahl der Blaster angeht.

 

Jeder Teilnehmer muss sich vor Beginn des Nerf-Wars ein Load-Out zusammenstellen und dabei folgende Regeln beachten:

 

- Blaster mit folgenden Eigenschaften sind nicht zugelassen:

 

Flywheel-Blaster

batteriebetriebene Blaster

 

- Jeder Teilnehmer erhält 20 Gear-Points (GP), aus denen er sein Load-Out zusammenstellen kann. Die Kosten für die jeweiligen Blaster und Munition berechnet sich wie folgend:

 

Magazin = 1 GP

 

Munition = 1 GP pro mitgeführtem Dart.

 

Beschleunigtes Nachladen = 1 GP (Flipfury, Doominator)

 

Blaster = 1 GP pro Darts die gleichzeitig abgefeuert werden können plus 1 GP pro Dart im Magazin/Trommel/Lauf.

 

Beispiele:

 

Zombiestrike Slingfire mit 6er Magazin: 1 GP (Blaster) + 1 GP (Magazin) + 6 GP (Darts) = 8 GP.

 

Elite Rough Cut: 2 GP (Blaster) + 8 (Darts im Lauf) = 10 GP. Letztes Beispiel

 

Zombiestrike Sledgefire: 3 GP (Blaster) + 3 GP (im Lauf) =6 GP.

 

Nahkampfwaffe = 1 GP (Natürlich nur ab Sergeant)

 

Schild = 1 GP (Natürlich nur ab Corporal)

 

Kevlar = 1 GP (Natürlich nur ab Sergeant Major)

 

Ein Beispiel-Loadout wäre:

 

Slingfire mit 1 Magazin und 6 Darts (8GP), Hammershot mit 5 Darts (6GP) und 1 Ersatz-Magazin mit 5 Darts (6GP) = Insgesamt 20 GP

 

Die Klassen:

 

Beim Fall of the Underdogs kommen alle unsere Klassen (bis auf den Scout natürlich) zum Einsatz.

 

Commando und Engineer müssen ihre Blaster-Auswahl dementsprechend einschränken, was den besonderen Fähigkeiten des Engineers (Fallen stellen/entschärfen, Ausrüstung reparieren) keinen Riegel vorschiebt.

 

Beim Commando sieht es anders aus, seine Munitions-Tasche und seine Blaster-Auswahl machen diese Klasse zu dem was sie ist - daher bekommt beim Fall of the Underdogs der Commando die Möglichkeit seine Munitions-Tasche mit bis zu 18 Darts oder drei 6er-Magazinen ohne GP-Kosten mitzuführen und einzusetzen.

Das verschafft ihm großen Wert innerhalb eines Teams, auch ohne Voll-/Semiautomatischen Blaster.

 

Die Ränge:

 

Bestimmte, durch Ränge erworbene Fähigkeiten haben durch die GP-Regeln einen neuen Wert, daher möchte ich sie hier aufführen.

 

Lance Corporal: Granaten kosten keine GP und man darf das Maximum von 5 mit sich führen und einsetzen.

 

Corporal/Sergeant/Sergeant Major: Schilde, Nahkampfausrüstung und Kevlar können für je 1 GP mitgeführt werden, sofern man den entsprechenden Rang dafür besitzt.

 

1st Lieutenant: Wenn man diesen Rang besitzt erhält man 2 Darts pro GP, den man für zusätzliche Darts ausgibt.

 

Die restlichen Ränge/Fähigkeiten funktionieren normal.

 

Was ihr braucht:

 

-Dartblaster

-Sichtschutz

-Ehre

- 12 Jahre auf diesem Planeten

 

Da wir euch die Darts zur Verfügung stellen (Elite/Mega) bitten wir bei Anmeldung um eine kleine Spende in Höhe von 2,00 Euro

 

Alle Teilnehmer müssen die Teilnahmebedingung unterzeichnen. Für Mitspieler unter 18 müssen die Erziehungsberechtigten unterschreiben.

 

Download
Teilnahmebedingungen Nerfwar.doc
Microsoft Word Dokument 12.0 KB